Aus ALT mach NEU


Nachdem ich (endlich) mal meinen Schrank ausgemistet habe und gefühlte eine Millionen Hosen aussortiert habe, die ich seit Jahren nicht mehr angezogen habe, da sie irgendwo ein Loch haben (die aber vorsorglich im Schrank gehütet wurden für den Fall das renoviert wird – nur man bedenke, dass wir wohl nicht 15 Mal in den nächsten Jahren renovieren werden ?), habe ich mir überlegt, dass ich Lotta ja etwas Nettes aus meinen alten Jeans nähen könnte, bevor ich sie einfach wegschmeiße.

Das Schnittmuster für eine Kinderlatzhose aus der Burda Kids 2016 fand ich für dieses Vorhaben super geeignet und los gings…

Allerdings war das ganze Projekt nicht so ganz easy, wie ich mir das zunächst ausgedacht habe.

Es fing schon damit an, dass das Schnittmuster ab Gr. 98 beginnt und Lotta aber derzeit eher Gr. 86-92 trägt. Also musste das ganze erstmal entsprechend verkleinert werden. Das war zwar ein wenig aufwendiger, aber es ging dann doch.

Dennoch wurde ich mit der Anleitung nicht so ganz warm….also die Tascheneingriffe mit Belegen haben mich doch tatsächlich fast bis zur Weißglut gebracht und mich sogar einige schlaflose Nächte gekostet.

Aber am Ende habe ich es irgendwie hinbekommen und ich denke auch so wie es gemäß Anleitung sein soll.

Mit dem Ergebnis bin ich jetzt auch sehr zufrieden und mag es Euch daher gern zeigen ?


Schnitt: Burda Kids Frühjahr/Sommer 2016

Stoffe: alte Jeans, Baumwoll-Sterne Stoff für das Innenfutter,Taschen und Applikation vom Stoffmarkt

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *